Seite auswählen

Dachgeschossausbau Linzergasse

Das Gebäude am Anfang der Linzergasse liegt im Schutzgebiet gemäß dem Salzburger Altstadterhaltungsgesetz und ist für das charakteristische Gepräge des Stadtbildes  und das Stadtgefüge von Bedeutung. Die baulichen Maßnahmen bedurften daher die  Absprache mit der Sachverständigenkommission für die Altstadterhaltung. Ziel war der Ausbau des Dachgeschosses sowie die Integration eines Liftes in das bestehende Gebäude.

Die Dachstuhlkonstruktion wurde bis auf die Sparren und einer hofseitigen Aufklappung weitest möglich erhalten, die Mittelpfette wurde zur statischen und brandschutztechnischen Ertüchtigung aufgedoppelt. Die Belichtung der Wohnung erfolgt über zusätzliche Dachflächenfenster und einer Lichtgaupe. Es entstand eine offene, lichtdurchflutete Wohnung mit Loftcharakter, der durch die Freilegung einer bestehenden Ziegelwand und dem Materialmix aus Stahl und Holz unterstrichen wird.

Details

Bauaufgabe
Dachgeschossausbau
Auszeichnung
-
Auftraggeber
privater Auftraggeber
Ort
Salzburg
BGF
ca. 200 m²
Fertigstellung
06|2016

Zusammenarbeit

Statik
Manfred Armstorfer ZT
Bauphysik
Eduard Böhm
Haustechnik
haustechnik Scherzer GmbH
Elektrotechnik
Morokutti & Jann GmbH
Landschaftsplanung
-
Fotografie
-
Weitere